Best of Grimms


Auszüge aus: Schneewittchen, Rotkäppchen, Rapunzel, Froschkönig, Hans im Glück, Schlaraffenland, Hänsel & Gretel, Rumpelstilzchen, Bremer Stadtmusikanten – und Winnetou

Etwas läuft ziemlich durcheinander im Märchenwald. Weil alle, die auch nur halbwegs eine Waffe halten können, sich auf der königlichen Treibjagd befinden, wird das kesse und vorlaute Rotkäppchen von der Königen mit der Ermordung Schneewittchens beauftragt.

Aber das ist - wie die Kleine mit der Kappe bald feststellen muss - leichter gesagt als getan. Nicht genug damit, dass sie auf dem Weg durchs Schlaraffenland von gebratenen Tauben und gebackenen Broten attackiert wird, nein sie muss sich auch noch mit einem Prinzen herumschlagen, der sich vor Rapunzels Turm mehr als ungeschickt anstellt. (Was vielleicht damit zusammenhängt, dass seine "social skills" in den langen verwünschten Jahren, die er als Frosch zubringen musste, etwas verkümmert sind.)

Und was zum Kuckuck will dieser Apachenhäuptling, der die ganze Zeit in der Prärie zu sein glaubt?

Kurzum, es geht drunter und drüber im Märchenwald. Hänsel und Gretel, Froschkönig und Rumpelstilzchen, Bremer Stadtmusikanten und sieben Zwerge - alle purzeln durcheinander wie ein Haufen Dominosteine. Dass letztendlich trotzdem alles gut wird, versteht sich (wie in jedem richtigen Märchen) von selbst. Ein toller Spaß für kleine aber im Besonderen auch für große Zuschauer. Die Kleine Bühne Schwalm-Eder e.V. präsentiert diese Stück mit den jungen Akteuren der Jugendgruppe.

Viel Vergnügen.

Aufführungen:

Burgberg (Wurzgartenfest)
23.06.12 18:30 Uhr

Marktplatz Homberg/Efze
Samstag 25.08.2012, 11:00 - 12:00 Uhr